Jahreshauptversammlung Hundesportverein Schwenningen und Umgebung e.V.

  • von

Am Freitag, 11. Januar 2019 trafen sich erfreulich zahlreich die Mitglieder des HSV Schwenningen in ihrem Vereinsheim in den Rammelswiesen.

Ein spannendes und erfolgreiches Hundesportjahr 2018 wurde rückblickend betrachtet, die Ausbildungswarte berichteten detailliert über alle Erfolge und auch die Vereinskasse hat sich erfreulich entwickelt.

Besonders hervorgehoben wurde eine Frühjahrsprüfung mit vielen Teilnehmern, ein sehr schönes und lustiges Sommerfest, bei welchem ausnahmsweise Völkerball gespielt wurde auf dem Rasenplatz, der sonst den Mensch-Hund-Teams vorbehalten ist. In der zweiten Jahreshälfte gelang es den Schwenningern eine bekannte Trainerin aus dem Bereich IPO-Hundesport nach Schwenningen zu buchen. Mit Michaela Knoche konnten alle ihren Horizont erweitern im Bereich Mentaltraining und Unterordnung. Das Seminar kam so gut an, dass bereits ein zweiter Termin stattfand und auch in 2019 weitere Seminare geplant werden.

Sehr erfreulich ist für den HSV eine nahezu konstante Mitgliederanzahl. Es konnten einige sehr engagierte und motivierte aktive Mitglieder hinzugewonnen werden, welche die Trainings regelmäßig besuchen und mit viel Herzblut ihre Hunde ausbilden für diesen anspruchsvollen Hundesport, von vielen auch als die „Königsdisziplin“ der Hundesportarten bezeichnet.

Vollständig und einstimmig entlastet wurde der geschäftsführende Vorstand, bevor es zu den Neuwahlen einiger Ämter des Vereins ging.

Im Amt bestätigt wurde dabei der 1. Vorstand, Jörg Jäckle, 1. Ausbildungswart – IPO Ina Graf und Schriftführerin Carolin Schlenker.

Auch wenn manche Ämter nur mit einfacher Mehrheit gewählt wurden, ist den engagierten und ehramtlich tätigen Ausschuss-Mitgliedern dafür zu danken, dass sie sich ihrer Aufgaben annehmen und auch in 2019 wieder viele Stunden ihrer Freizeit dem Verein widmen werden.

Auf ein besonders anspruchsvolles Jahr 2019 blickt der Verein, es gibt viele sportliche und auch organisatorische Herausforderungen zu bewältigen.

Es ist gelungen zwei große und wichtige Veranstaltungen nach Schwenningen zu holen, die nicht nur für die aktiven Hundesportler attraktiv sind, sondern sicherlich auch zahlreiche interessierte Zuschauer anlocken werden.

Der HSV freut sich durch die swhv Verbandsmeisterschaft vom 23.-25.08.2019 und das Regionalchampionat des DMCs allen Mitbürgern einen spannenden Einblick in diese interessante Sportart bieten zu können.

Das Fazit des langen Abends war: „Es bleibt spannend!“

Neugierig geworden? Besuchen Sie die Homepage www.hsv-schwenningen.de, folgen Sie dem Verein auf Facebook oder vereinbaren Sie einen Besuch auf dem Gelände des HSC Schwenningen zu den Trainingszeiten, immer Montags und Freitags. 

Alle Termine, Veranstaltungen, Kurse und Events werden auf der Homepage und in der Presse bekannt gegeben. 

                                                                                                                                                              Susanne Arnold, Pressewart