Herbstprüfung 2017

15 Hunde haben heute bei unserer Herbstprüfung ihr Können gezeigt. 🍁🐕 Wir freuen uns, dass so viele Teams mitgemacht haben! 😊👍🏻

Bei Wind und Regen ging es mit sechs IPO 3-Fährten und zwei FH1 los. Martin Aust und seine Hovawart-Hündin Bara von den Kurpfalzjägern suchten schöne 94 Punkte bei ihrer FPR 3. Vorzüglich ging es weiter: Klaus Jorgensens Dobermann-Hündin Jackie vom Maindreieck erarbeitete sich 97 Punkte. Mali-Hündin Izarh vom Kistenstein von Uta Bindels fährtete 95 Punkte. Jeweils 98 Punkte erhielten Larissa Schütz und Rottweiler Kimbo sowie Isabell Nirk und Zsa Zsa von Peroh. Nicht gut lief es leider für unsere Ina und ihre Alana vom Klingbach: die Dobermann-Hündin verlor im dritten Winkel die Fährte – übrig blieben 35 Punkte.

Zwei Teams stellten sich der FH1: Stefanie Müller mit Mali Independet Spirit’s No Limit, die sehr gute 90 Punkte erhielten, und Inge Argo mit Mali Joy. Für die beiden blieben 70 Punkte übrig.

Vielen Dank an unsere Fährtenleger Melanie Krüger, Mike Schwabe und Tobias Harter, die ab 7 Uhr morgens in Kälte und Regen durch die Wiese gestapft sind!

Sieben Teams legten die BGH 1 ab: Andrea Münzer mit Mali Lupatus Aik (81 Punkte), Carmen Kamezin mit Lupatus Aaron (88 Punkte), Christiane Gierth mit Lupatus Aymy (91 Punkte), Fabian Kefer mit Labrador Pablo (76 Punkte), Lena Holzäpfel mit Boxer Amy (82 Punkte), Tanja Jeckl mit Labrador Nila (73 Punkte) und Corina Jäckle mit Schäferhund Esron vom Petersfels (86 Punkte).

Nach der Mittagspause spielte dann auch das Wetter mit und der Regen ebbte ab. In IPO 3 durften die Zuschauer Uta und Izarh bewundern, die sich vorzügliche 97 Punkte in der schönsten Unterordnung des Tages abholte. Gute Leistungen zeigten Ina und Alana (88 Punkte), Isabell und Zsa Zsa (85 Punkte ohne Rückweg über die Hürde) sowie Larissa und Kimbo (80 Punkte ohne Apportieren Ebene Erde).

Klaus und Jackie erhielten 77 Punkte in der Unterordnung, legten im Schutzdienst dafür mit 97 Punkten Tageshöchstpunktzahl hin. Ebenfalls sehr gut zeigten sich Zsa Zsa, die das Abrufen leider ihr V kostete und 95 Punkte erhielt, sowie Izarh mit 90 Punkten. Ein Gut erhielten Alana (88 Punkte) und Kimbo (86 Punkte).

Ein grosses Dankeschön an unsere beiden Helfer Tobias in Teil 1 und Mike in Teil 2.

Last but not least möchten wir uns bei unserem Richter Armando Schmidt für sein Kommen bedanken, der wieder fair und sportlich gerichtet hat 😊

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer in Gruppe, Küche etc., Prüfungsleiter Jörg Jäckle, Carolin Schlenker für die viele Papierarbeit und allen Zuschauern. Wir freuen uns über eine rundum gelungene Herbstprüfung 🏅